Alltagstest abgeschlossen

Fünf Tage voller Eindrücke mit Elektroautos

Am Freitag, den 5. Juli 2013, endete die fünftägige Probefahrt unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Eine Arbeitswoche lang haben sie insgesamt 30 Elektroautos für ihren persönlichen Alltag getestet. Jede Menge spannender Eindrücke finden Sie bereits in unserem Aktionsblog. Elektroautos sind aufgrund ihrer Reichweite für alltägliche kurze Strecken bestens geeignet. „Daher ist Elektromobilität mehr, als ein reines Zukunftsversprechen“, erklärte Axel Wintermeyer, Staatsminister und Chef der Hessischen Staatskanzlei.

  • ePendler

    Die Eröffnungsveranstaltung der ePendler-Testwoche am 01.Mai 2013 fand auf dem auf dem Frankfurter Roßmarkt statt.

    ePendler

    ePendler

    ePendler

    ePendler

    ePendler

  • Stromtankstellen in Hessen


    map_enegy_stations_hessen
    www.lemnet.org

  • ePendler

    Fahren wie gewohnt

    Mit Ihrem Elektroauto pendeln Sie wie gewohnt zur Arbeit und genießen dabei ein außergewöhnliches Fahrgefühl. Sofern Ihr Arbeitgeber Ihnen eine Lademöglichkeit bietet, können Sie das Auto dort während der Arbeitszeit wieder aufladen – alternativ schließen Sie es ganz einfach abends zu Hause an oder nutzen eine Elektrotankstelle.

  • ePendler

    Viel Geld sparen

    Strom statt Benzin = deutlich geringere Fahrtkosten! Pro 100 Kilometer geben Sie ca. 12 Euro für Benzin aus. Auf 20.000 Kilometer Jahresleistung hochgerechnet sind das 2.400 Euro. Bei einem Elektroauto kommen nur 3,50 Euro bzw. 700 Euro zusammen. Sie sparen also 1.700 Euro pro Jahr.

  • ePendler

    Vorreiter beim Klimaschutz

    Elektroautos verursachen keine CO2-Emissionen. Das gilt vor allem dann, wenn das Elektroauto mit Ökostrom geladen wird. Zum Vergleich: Für ein Auto entstehen bei einer jährlichen Fahrleistung von 20.000 Kilometern rund 2,92 Tonnen CO2.



ePendler partner logos